Microsoft Windows Server 2016 Standard, OEM, ESD

Artikelnummer: 52627

Herstellernr.: P73-07115

EAN: 0889842165753

Kategorie: Betriebssysteme

642,00 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

1 auf Lager, Lieferzeit: 0 - 1 Werktage
Der Artikel befindet sich in der angegebenen Stückzahl auf Lager und ist sofort lieferbar bzw. in unserem Shop in Salzgitter abholbereit.

Bereits 2 mal verkauft

 

Windows Server 2016 Standard ist das derzeit gängiste Betriebssystem für Server, das inhaltlich auf der Basis von Windows 10 basiert. Eine Server 2016 Standard Lizenz richtet sich vor allem an kleine Unternehmen für Umgebungen mit niedriger Dichte oder wenig virtualisierte Umgebungen. Daher ist diese Edition auf Unternehmen ausgerichtet, die ausschließlich physische Server verwenden oder nur wenige virtuelle Maschinen nutzen.

  • ESD = Electronic Software Distribution.
  • Reine Downloadversion
  • Dieser Artikel beinhaltet keinen Datenträger und kein Handbuch
  • Sprache: Multilanguage (Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch uvm.)
  • Einsatzbereich: Server
  • Lizenztyp: 1 Server (1-2 CPUs)

Nach erfolgreicher Zahlung erhalten Sie einen funktionierenden Downloadink und den Aktivierungsschlüssel per E-Mail auf Ihre hinterlegte E-Mail Adresse.


Versandgewicht: 0,05 Kg
Artikelgewicht: 0,05 Kg
ESD | Electronic Software Distribution

ESD | Electronic Software Distribution

Die ESD-Versionen – oft auch Download-Versionen genannt – werden von vielen Herstellern als Alternative zu den „Box-Versionen“ angeboten und sind geradezu prädestiniert für den Vertrieb über das Internet. Der Anwender hat den entscheidenden Vorteil der Zeitersparnis. Die Software kann in kürzester Zeit gekauft, über ein Download aus dem Internet heruntergeladen, ...

Nach erfolgreicher Zahlung erhalten Sie einen Downloadlink und den Aktivierungsschlüssel per E-Mail auf Ihre hinterlegte E-Mail Adresse.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Garantie und Gewährleistung: Was sind die Unterschiede?

Garantie und Gewährleistung sind nicht dasselbe. Es ist wichtig, den Unterschied zu kennen.

Gewährleistung:

  • Für alle Sach- und Rechtsmängel, die bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs bestanden haben, haftet der Händler.
  • Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Kaufdatum.
  • In den ersten 6 Monaten wird vermutet, dass der Mangel bereits beim Verkauf bestand. Nach Ablauf dieser Frist, muss der Kunde beweisen, dass der Mangel bereits beim Verkauf bestand.

Garantie:

Im Gegensatz zu den gesetzlichen Mängelrechten versteht man unter einer Garantie eine vertraglich eingeräumte freiwillige Leistung des Garantiegebers gegenüber dem Käufer. Garantiegeber ist in der Regel der Hersteller selbst, deshalb wird hier auch häufig von Herstellergarantie gesprochen.

  • Ist ein freiwilliges Angebot des Herstellers – nicht des Händlers.
  • Der Hersteller kann selbst entscheiden, was die Garantie abdeckt und wie lange sie gilt. Der Umfang einer Herstellergarantie ist in den s.g. Garantiebestimmungen des Anbieters geregelt.
  • Gewährleistungsansprüche werden nicht durch eventuelle Garantieansprüche ersetzt oder verringert.
  • Greift unabhängig vom Zustand des Produkts zum Zeitpunkt des Verkaufs.
  • Selbstverschuldete bzw. selbstverursachte Schäden sind von der Herstellergarantie ausgeschlossen, z.B. Beschädigungen die aufgrund nicht sachgemäßer Handhabung oder Manipulation entstanden sind.

Fazit.
Garantie ist keine Gewährleistung und Gewährleistung ist keine Garantie. Es ist im Einzelfall genau zu entscheiden, welche Ansprüche geltend gemacht werden können.
Mehr Schutz für Ihre Geräte erhalten Sie mit dem optionalen Komplettschutz von WERTGARANTIE.

Ihre Möglichkeiten in einem Schadensfall.
Bitte setzen Sie sich mit unserem Service Center in Verbindung. Rufen Sie uns an: (05341) 84894-25 (Mo.-Fr.: 9:00 - 18:00 Uhr) oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Sie erhalten von uns schnellstmöglich einen Lösungsvorschlag.