Lexware hausverwalter 2019, ESD (deutsch) (PC)

Artikelnummer: 60581

Herstellernr.: 06455-2009

EAN: 9783648117507

Kategorie: Office & Finanzen

265,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar
Der Artikel befindet sich momentan nicht auf Lager und auch nicht im Lager eines Zulieferers. Liefertermin noch unbestimmt.

Bereits 1 mal verkauft

 

Das Profiprogramm für kleine und mittlere Hausverwaltungen.

Für Hausverwalter empfehlen wir den Lexware hausverwalter. Damit werden die vielfältigen Aufgaben rund um die Hausverwaltung schnell und komfortabel erledigt. Die Software bietet alle Funktionen und die nötige Leistung, um bis zu 250 Wohnungen und Häuser mühelos zu verwalten. Dabei behält der Nutzer jederzeit den Überblick. Auf Knopfdruck lassen sich die Abrechnungen und alle wichtigen Auswertungen erstellen.

Transparenz
Die wichtigsten Funktionen, Arbeitshilfen und News jederzeit im Blick dank des neuen, übersichtlichen Cockpits.

Übersichtlichkeit
Die intuitiv bedienbare Buchführung ermöglicht ein einfaches Buchen von Lieferantenrechnungen, Miet- & Betriebskosten sowie Hausgeld- & Rücklagenforderungen.

Das Plus
In der Plus-Version stehen zusätzliche Funktionen wie Online-Banking über HBCI und der Zugriff auf die Haufe VerwalterPraxis zur Verfügung.

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Das Wichtigste auf einen Blick im übersichtlichen Cockpit
• Im Cockpit immer aktuelle News und Zugriff auf Arbeitshilfen und Vorlagen
• NEU e-Book „So (wenig) digital arbeiten Immobilienverwaltungen“

NEU Datenschutz-Modul nach EU-DSGVO 
mit gesetzlich vorgeschriebenen Funktionen (seit 25.05.2018!)
• DSGVO-Einwilligungserklärung und -Verschwiegenheitsvereinbarung einholen (Musterformulare) und deren Status in Adresse
dokumentieren
• DSGVO-Auskunftspflicht per Klick erteilen (Musterformular)
• Personenbezogene Daten nach Wegfall der Zweckbindung löschen bzw. anonymisieren

Stammdatenverwaltung

• bis 250 Wohnungen/Gebäude verwalten
• Frei gestaltbare Anrede für alle Kommunikationsmittel
• Komfortable Adressverwaltung für Mieter, Eigentümer, Lieferanten etc.
• Gebäudeverwaltung inkl. Abrechnungszeitraum, Heizanlagen-Einstellungen und Umlagekonten-Verwaltung
• Wohnungsverwaltung (beliebig viele Einheiten) mit Eigentümern (auch WEG‘s)
• Garagen/Stellplätze extra anlegen
• Mieter (auch Mietergemeinschaften)
• Komfortable Zählerverwaltung inkl. praktischer Erinnerungsfunktion bei Ablauf der Eichfrist
• Wohnungskosten (Miete, Garagenmiete, Nebenkostenvorauszahlungen, Heizkostenvorauszahlungen, Hausgeld, Rüklage)
• praktische Assistenten für die einfache Datenerfassung (z.B. Gebäude-Assistent, Wohnungs-Assistent, Umlagekonto-Assistent, Mieterhöhungs-Assistent)
• Beliebige Umlageschlüssel

Buchhaltung und Zahlungsverkehr

• Einfaches Buchen von Lieferantenrechnungen, Miet-, Betriebskosten-, Hausgeldund Rücklagenforderungen sowie –zahlungen
• Sonderbuchungen: Sonderkosten im Mietbereich und Sonderumlagen bei WEG‘s buchen u. auswerten
• Unbegrenzt viele Bankkonten verwalten
• Einrichtung mehrerer Rücklagenkonten für unterschiedliche Gebäudeteile
• Anlagemöglichkeit mehrer Bankkonten pro Objekt
• Alle Zahlungseingänge und –ausgänge für alle Gebäude immer auf einen Blick inklusive Belegdruck
• NEU Mehr Flexibilität beim Abrufzeitraum der Bankeinzüge
• NEU Neue Erweiterungen in der SEPAMandatsverwaltung
• 3 individuelle Mahnstufen
• Buchungsjournal je Gebäude
• Unterstützung des Electronic-Banking- Standards Aareal Account
• Automatische Verbuchung von Einnahmen und Ausgaben in der Buchhaltung
• Beliebig viele Verbrauchsarten und Zähler für jede Verbrauchsart definierbar
• Vollautomatischer Austausch von Heizkostendaten
• Auswertungen und Abrechnungen inkl. Archivierungsfunktion

Abrechnungen und Auswertungen

• Mieter- und Eigentümerabrechnung
• Gesamt- und Einzelabrechnungen
• Komfortable Nebenkostenabrechnung
• Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)
• Rücklagen-Übersicht
• Jahresabschluss und Wirtschaftsplan Weitere Funktionen und Schnittstellen
• Integrierte Heizkostenabrechnung nach §9 der Heizkostenverordnung
• NEU Optimierungen beim Erstellen von Wirtschaftsplänen
• Mandantenfähig: Mandantenspezifische Datenbanken einfach anlegen und bearbeiten
• User-Forum und FAQ‘s direkt im Programm

ESD | Electronic Software Distribution

ESD | Electronic Software Distribution

Die ESD-Versionen – oft auch Download-Versionen genannt – werden von vielen Herstellern als Alternative zu den „Box-Versionen“ angeboten und sind geradezu prädestiniert für den Vertrieb über das Internet. Der Anwender hat den entscheidenden Vorteil der Zeitersparnis. Die Software kann in kürzester Zeit gekauft, über ein Download aus dem Internet heruntergeladen, ...

Nach erfolgreicher Zahlung erhalten Sie einen Downloadlink und den Aktivierungsschlüssel per E-Mail auf Ihre hinterlegte E-Mail Adresse.

        
Ihre Artikel Bewertung ist uns was wert - lassen Sie andere Kunden von Ihren Erfahrungen profitieren!
Pro Artikel Bewertung erhalten Sie ein Guthaben in Höhe von 2 Euro. Die vergebene Note und der Bewertungstext von mindestens 50 Zeichen sollte Ihre eigene Meinung darstellen. Sie können Ihr Guthaben sammeln oder jederzeit bei einem Ihrer nächsten Einkäufe einlösen. Maximale Vergütung pro Kunde und Monat beträgt 10 Euro.
   

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Garantie und Gewährleistung: Was sind die Unterschiede?

Garantie und Gewährleistung sind nicht dasselbe. Es ist wichtig, den Unterschied zu kennen.

Gewährleistung:

  • Für alle Sach- und Rechtsmängel, die bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs bestanden haben, haftet der Händler.
  • Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Kaufdatum.
  • In den ersten 6 Monaten wird vermutet, dass der Mangel bereits beim Verkauf bestand. Nach Ablauf dieser Frist, muss der Kunde beweisen, dass der Mangel bereits beim Verkauf bestand.

Garantie:

Im Gegensatz zu den gesetzlichen Mängelrechten versteht man unter einer Garantie eine vertraglich eingeräumte freiwillige Leistung des Garantiegebers gegenüber dem Käufer. Garantiegeber ist in der Regel der Hersteller selbst, deshalb wird hier auch häufig von Herstellergarantie gesprochen.

  • Ist ein freiwilliges Angebot des Herstellers – nicht des Händlers.
  • Der Hersteller kann selbst entscheiden, was die Garantie abdeckt und wie lange sie gilt. Der Umfang einer Herstellergarantie ist in den s.g. Garantiebestimmungen des Anbieters geregelt.
  • Gewährleistungsansprüche werden nicht durch eventuelle Garantieansprüche ersetzt oder verringert.
  • Greift unabhängig vom Zustand des Produkts zum Zeitpunkt des Verkaufs.
  • Selbstverschuldete bzw. selbstverursachte Schäden sind von der Herstellergarantie ausgeschlossen, z.B. Beschädigungen die aufgrund nicht sachgemäßer Handhabung oder Manipulation entstanden sind.

Fazit.
Garantie ist keine Gewährleistung und Gewährleistung ist keine Garantie. Es ist im Einzelfall genau zu entscheiden, welche Ansprüche geltend gemacht werden können.
Mehr Schutz für Ihre Geräte erhalten Sie mit dem optionalen Komplettschutz von WERTGARANTIE.

Ihre Möglichkeiten in einem Schadensfall.
Bitte setzen Sie sich mit unserem Service Center in Verbindung. Rufen Sie uns an: (05341) 84894-25 (Mo.-Fr.: 9:00 - 18:00 Uhr) oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Sie erhalten von uns schnellstmöglich einen Lösungsvorschlag.