Datenrettung | Wiederherstellung verlorener Daten bei defekten Datenträgern

Artikelnummer: 25817

Kategorie: SERVICE

Preis auf Anfrage
Auf Lager
Bitte genaue Lieferzeit anfragen.

Wir bieten Unternehmen und Privatkunden professionelle Datenrettung von defekten Datenträgern (Festplatten, USB-Sticks, Speicherkarten usw.) zu günstigen Konditionen an.

Elektronische und logische Fehler auf Festplatten kosten zwischen 300,00 und 600,00 Euro.
Ist die Festplatte mechanisch beschädigt, können die Kosten ggf. auch höher liegen.

USB-Sticks, Speicherkarten u.ä. werden bereits ab 150,00 Euro rekonstruiert. Auch hier können bei mechanischen (z.B. Karte zerbrochen) oder elektronischen Beschädigungen (z.B. Überspannung) höhere Kosten entstehen.

Preise für die Datenrettung von RAID-Systemen und die Datenrettung von SSD erfragen Sie bitte telefonisch.

Eine kompetente Diagnose Ihres Datenträgers mit ausführlichem Bericht und Festpreisangebot erhalten Sie bei uns kostenfrei und unverbindlich. Mit Hilfe des Diagnoseberichtes und unseres Angebotes können Sie einschätzen, ob sich die Datenrettung für Sie lohnt, bevor Sie den Auftrag erteilen.

Ablauf einer Datenrettung 

Von der Diagnose bis zur Übermittlung der geretteten Daten

  1. Sie senden uns Ihren Datenträger oder bringen ihn persönlich in unsere Filiale.
  2. Nach Abschluss der Diagnose erhalten Sie einen detaillierten Diagnosebericht, dem ein Festpreisangebot für eine mögliche Datenrettung beiliegt.
  3. Sie erhalten eine Auflistung der geretteten Daten. Durch Abnahme der Liste bestätigen Sie den Erfolg der Datenrettung.
  4. Nehmen Sie unser Angebot an, beginnen unsere Experten sofort mit der Datenrettung. Lehnen Sie das Angebot ab, erhalten Sie Ihren Datenträger unverändert zurück. Die Diagnose bleibt in jedem Fall kostenfrei und unverbindlich für Sie. Wir berechnen lediglich eine Handlingpauschale in Höhe von 25,00 Euro, die unteranderem die Hin- und Rückversandkosten zu unserem Partner abdeckt.
  5. Die geretteten Daten erhalten Sie auf einem neuen Datenträger zurück. Auf Wunsch kann auch ein Datenträger, der von Ihnen gestellt wird, verwendet werden. Ihren defekten Datenträger erhalten Sie auf Wunsch zurück oder lassen diesen von uns kostenfrei professionell vernichten.

Vertrauen Sie auf die jahrelange Erfahrung unserer Datenrettungsexperten und den Einsatz modernster Technik und hochentwickelter Verfahren zur Datenrettung. Strenge Datenschutzrichtlinien garantieren, dass insbesondere vertrauliche Daten mit der notwendigen Sorgfalt behandelt werden.
Datenrettung in hochmodernen Laboren in Deutschland. Wir senden Ihren Datenträger nicht ins Ausland. Unsere Partner betreiben hochmodernen Reinraumlabore ausschließlich in Deutschland und unterliegen strengen Qualitäts- und Datenschutzkontrollen.

        
Ihre Artikel Bewertung ist uns was wert - lassen Sie andere Kunden von Ihren Erfahrungen profitieren!
Pro Artikel Bewertung erhalten Sie ein Guthaben in Höhe von 2 Euro. Die vergebene Note und der Bewertungstext von mindestens 50 Zeichen sollte Ihre eigene Meinung darstellen. Sie können Ihr Guthaben sammeln oder jederzeit bei einem Ihrer nächsten Einkäufe einlösen. Maximale Vergütung pro Kunde und Monat beträgt 10 Euro.
   

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Garantie und Gewährleistung: Was sind die Unterschiede?

Garantie und Gewährleistung sind nicht dasselbe. Es ist wichtig, den Unterschied zu kennen.

Gewährleistung:

  • Für alle Sach- und Rechtsmängel, die bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs bestanden haben, haftet der Händler.
  • Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Kaufdatum.
  • In den ersten 6 Monaten wird vermutet, dass der Mangel bereits beim Verkauf bestand. Nach Ablauf dieser Frist, muss der Kunde beweisen, dass der Mangel bereits beim Verkauf bestand.

Garantie:

Im Gegensatz zu den gesetzlichen Mängelrechten versteht man unter einer Garantie eine vertraglich eingeräumte freiwillige Leistung des Garantiegebers gegenüber dem Käufer. Garantiegeber ist in der Regel der Hersteller selbst, deshalb wird hier auch häufig von Herstellergarantie gesprochen.

  • Ist ein freiwilliges Angebot des Herstellers – nicht des Händlers.
  • Der Hersteller kann selbst entscheiden, was die Garantie abdeckt und wie lange sie gilt. Der Umfang einer Herstellergarantie ist in den s.g. Garantiebestimmungen des Anbieters geregelt.
  • Gewährleistungsansprüche werden nicht durch eventuelle Garantieansprüche ersetzt oder verringert.
  • Greift unabhängig vom Zustand des Produkts zum Zeitpunkt des Verkaufs.
  • Selbstverschuldete bzw. selbstverursachte Schäden sind von der Herstellergarantie ausgeschlossen, z.B. Beschädigungen die aufgrund nicht sachgemäßer Handhabung oder Manipulation entstanden sind.

Fazit.
Garantie ist keine Gewährleistung und Gewährleistung ist keine Garantie. Es ist im Einzelfall genau zu entscheiden, welche Ansprüche geltend gemacht werden können.
Mehr Schutz für Ihre Geräte erhalten Sie mit dem optionalen Komplettschutz von WERTGARANTIE.

Ihre Möglichkeiten in einem Schadensfall.
Bitte setzen Sie sich mit unserem Service Center in Verbindung. Rufen Sie uns an: (05341) 84894-25 (Mo.-Fr.: 9:00 - 18:00 Uhr) oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Sie erhalten von uns schnellstmöglich einen Lösungsvorschlag.