DINIC Netzkabel 1.8m Euro-8 VDE

Artikelnummer: 27842

Herstellernr.: CB-8-DI

EAN: 4032528013916

Kategorie: Stromkabel & Adapter

4,99 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

38 im Außenlager verfügbar, Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Der Artikel befindet sich im Außenlager und ist innerhalb der angegebenen Lieferzeit lieferbar bzw. in unserem Shop in Salzgitter abholbereit.

Bereits 17 mal verkauft

 

Technische Daten

Stecker: Eurostecker auf C7
Farbe: schwarz
Länge: 1,80m
Querschnitt: 2 x 0,75mm²
Material: H03VVH2-F
Zulassung: ENEC, VDE, NF, DEMKO, FINKO, KEMA, CEBEC, OVE, IMQ, SEV, SAA
RoHS konform
Verpackung: DINIC Blister

Länder:
Großteil Europas und verschiedene andere Länder der Welt.

Steckertyp C - Yung-Li Part No YP-21A
Wird auch als Eurostecker bezeichnet und ist definiert beim CENELEC Standard EN 50075 als "ein flacher vergossener Zweipolstecker, 2.5A/250V, mit Kabel für die Verbindung von Klasse II (class II) Equipment für Haushalte oder ähnliche Zwecke". Es gibt viele national kompatible Gegenstücke auf der Welt.

Stecker C7 - Yung-Li Part No YC-13
Kleingerätestecker IEC 60320-C7, bekannt als Euro oder Euro 8 Stecker, ist nach VDE für einen Verbrauch bis 2,5 A bei einer maximalen Betriebstemperatur von 70°C zugelassen.

        
Ihre Artikel Bewertung ist uns was wert - lassen Sie andere Kunden von Ihren Erfahrungen profitieren!
Pro Artikel Bewertung erhalten Sie ein Guthaben in Höhe von 2 Euro. Die vergebene Note und der Bewertungstext von mindestens 50 Zeichen sollte Ihre eigene Meinung darstellen. Sie können Ihr Guthaben sammeln oder jederzeit bei einem Ihrer nächsten Einkäufe einlösen. Maximale Vergütung pro Kunde und Monat beträgt 10 Euro.
   

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Garantie und Gewährleistung: Was sind die Unterschiede?

Garantie und Gewährleistung sind nicht dasselbe. Es ist wichtig, den Unterschied zu kennen.

Gewährleistung:

  • Für alle Sach- und Rechtsmängel, die bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs bestanden haben, haftet der Händler.
  • Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Kaufdatum.
  • In den ersten 6 Monaten wird vermutet, dass der Mangel bereits beim Verkauf bestand. Nach Ablauf dieser Frist, muss der Kunde beweisen, dass der Mangel bereits beim Verkauf bestand.

Garantie:

Im Gegensatz zu den gesetzlichen Mängelrechten versteht man unter einer Garantie eine vertraglich eingeräumte freiwillige Leistung des Garantiegebers gegenüber dem Käufer. Garantiegeber ist in der Regel der Hersteller selbst, deshalb wird hier auch häufig von Herstellergarantie gesprochen.

  • Ist ein freiwilliges Angebot des Herstellers – nicht des Händlers.
  • Der Hersteller kann selbst entscheiden, was die Garantie abdeckt und wie lange sie gilt. Der Umfang einer Herstellergarantie ist in den s.g. Garantiebestimmungen des Anbieters geregelt.
  • Gewährleistungsansprüche werden nicht durch eventuelle Garantieansprüche ersetzt oder verringert.
  • Greift unabhängig vom Zustand des Produkts zum Zeitpunkt des Verkaufs.
  • Selbstverschuldete bzw. selbstverursachte Schäden sind von der Herstellergarantie ausgeschlossen, z.B. Beschädigungen die aufgrund nicht sachgemäßer Handhabung oder Manipulation entstanden sind.

Fazit.
Garantie ist keine Gewährleistung und Gewährleistung ist keine Garantie. Es ist im Einzelfall genau zu entscheiden, welche Ansprüche geltend gemacht werden können.
Mehr Schutz für Ihre Geräte erhalten Sie mit dem optionalen Komplettschutz von WERTGARANTIE.

Ihre Möglichkeiten in einem Schadensfall.
Bitte setzen Sie sich mit unserem Service Center in Verbindung. Rufen Sie uns an: (05341) 84894-25 (Mo.-Fr.: 9:00 - 18:00 Uhr) oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Sie erhalten von uns schnellstmöglich einen Lösungsvorschlag.