Aquacomputer Durchflusssensor mps flow 400, G1/4

Artikelnummer: 57212

Herstellernr.: 53132

EAN: 4260073415231

Kategorie: Überwachung/Steuerung

48,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar
Bitte genaue Lieferzeit anfragen.

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage


Die Durchflusssensoren der mps flow Serie basieren technisch auf einer Differenzdruckmessung, die ohne rotierende Teile auskommt und dank der hohen Empfindlichkeit der verwendeten Sensoren nur einen minimalen Durchflusswiderstand hat. Durch dieses im Bereich der PC-Wasserkühlung einmalige Funktionsprinzip sind die Durchflusssensoren der mps flow Serie extrem kompakt. Die Sensoren besitzen eine integrierte Auswertelektronik mit USB- und aquabus-Schnittstelle, einen konfigurierbarem Alarmausgang, einen integrierten Wassertemperatursensor und einen externen Temperatursensoreingang. Zur Überwachung und Konfiguration steht die Software aquasuite zum Download zur Verfügung. Die vierpolige aquabus-Schnittstelle ermöglicht auch den direkten Anschluss an einen aquaero 5 Controller (nicht im Lieferumfang enthalten). Der Alarmausgang kann wahlweise als künstliches Tachosignal zum Anschluss an einen Lüfterausgang mit Tachosignalauswertung (z. B. des Mainboards) konfiguriert werden oder als Schaltausgang beispielsweise zum Schalten einer LED im Alarmfall. Zur Alarmüberwachung stehen neben dem gemessenen Durchfluss auch die Wassertemperatur und der externe Temperatursensoreingang zur Verfügung. Der externe Temperatursensoreingang ist mit allen von Aqua Computer angebotenen Temperatursensoren kompatibel.

Zur Zeit stehen drei Varianten des mps flow Sensors zur Auswahl, die sich in ihrem Messbereich unterscheiden. Bitte wählen Sie den für Ihr System am besten zutreffenden Sensor aus:
mps flow 100: Messbereich ca. 20 - 100 Liter pro Stunde (Art. 71214)
mps flow 200: Messbereich ca. 40 - 200 Liter pro Stunde (Art. 71213)
mps flow 400: Messbereich ca. 80 - 400 Liter pro Stunde (Art. 71216)

Kompatibilitätsliste aquabus-Schnittstelle:
aquaero 5 XT (Art. 70213 und 70173)
aquaero 5 PRO (Art. 70174)
aquaero 5 LT (Art. 70175)

Kompatibilitätsliste externer Temperatusensoreingang:
Temperatursensor inline G1/4 (Art. 71162)
Temperatursensor Innen-/Aussengewinde G1/4 (Art. 71160 und 71170)
Temperatursensor 50 cm und 90 cm (Art. 71125 und 71005)

Technische Daten
Abmessungen ohne Anschlüsse und ohne Anschlusskabel: ca. 55 x 34 x 21 mm
Anschlussgewinde G 1/4, Lieferung ohne Anschlüsse!
Befestigungsgewinde: 2x M3, Abstand 24 mm

Lieferumfang:
Ein Durchflusssensor
Ein internes USB-Anschlusskabel
Ein aquabus/Tachosignalkabel (3polig)


Versandgewicht: 0,15 Kg
Artikelgewicht: 0,15 Kg
        
Ihre Artikel Bewertung ist uns was wert - lassen Sie andere Kunden von Ihren Erfahrungen profitieren!
Pro Artikel Bewertung erhalten Sie ein Guthaben in Höhe von 2 Euro. Die vergebene Note und der Bewertungstext von mindestens 50 Zeichen sollte Ihre eigene Meinung darstellen. Sie können Ihr Guthaben sammeln oder jederzeit bei einem Ihrer nächsten Einkäufe einlösen. Maximale Vergütung pro Kunde und Monat beträgt 10 Euro.
   

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Garantie und Gewährleistung: Was sind die Unterschiede?

Garantie und Gewährleistung sind nicht dasselbe. Es ist wichtig, den Unterschied zu kennen.

Gewährleistung:

  • Für alle Sach- und Rechtsmängel, die bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs bestanden haben, haftet der Händler.
  • Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Kaufdatum.
  • In den ersten 6 Monaten wird vermutet, dass der Mangel bereits beim Verkauf bestand. Nach Ablauf dieser Frist, muss der Kunde beweisen, dass der Mangel bereits beim Verkauf bestand.

Garantie:

Im Gegensatz zu den gesetzlichen Mängelrechten versteht man unter einer Garantie eine vertraglich eingeräumte freiwillige Leistung des Garantiegebers gegenüber dem Käufer. Garantiegeber ist in der Regel der Hersteller selbst, deshalb wird hier auch häufig von Herstellergarantie gesprochen.

  • Ist ein freiwilliges Angebot des Herstellers – nicht des Händlers.
  • Der Hersteller kann selbst entscheiden, was die Garantie abdeckt und wie lange sie gilt. Der Umfang einer Herstellergarantie ist in den s.g. Garantiebestimmungen des Anbieters geregelt.
  • Gewährleistungsansprüche werden nicht durch eventuelle Garantieansprüche ersetzt oder verringert.
  • Greift unabhängig vom Zustand des Produkts zum Zeitpunkt des Verkaufs.
  • Selbstverschuldete bzw. selbstverursachte Schäden sind von der Herstellergarantie ausgeschlossen, z.B. Beschädigungen die aufgrund nicht sachgemäßer Handhabung oder Manipulation entstanden sind.

Fazit.
Garantie ist keine Gewährleistung und Gewährleistung ist keine Garantie. Es ist im Einzelfall genau zu entscheiden, welche Ansprüche geltend gemacht werden können.
Mehr Schutz für Ihre Geräte erhalten Sie mit dem optionalen Komplettschutz von WERTGARANTIE.

Ihre Möglichkeiten in einem Schadensfall.
Bitte setzen Sie sich mit unserem Service Center in Verbindung. Rufen Sie uns an: (05341) 84894-25 (Mo.-Fr.: 9:00 - 18:00 Uhr) oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Sie erhalten von uns schnellstmöglich einen Lösungsvorschlag.